Mittwoch, 13. Juli 2011

MeMadeMittwoch Nr.6

Ich habe von meiner Tochter reichlich Jersey geschenkt bekommen seemownay . Kurz darüber nachgedacht was daraus entstehen könnte und mich für Freizeit/Hauskleidung entschieden.
Die Hose ist eine Langeneß Helgoland. Die Hose geht bis zu den Waden (na ja ein bisschen länger ist sie dann doch geworden) und durch die Bündchen ist es gewollt eine "Pumphose" geworden. Die Taschen habe ich nicht aufgesetzt wie im Schnitt vorgesehen, sondern eingearbeitet (den Fachbegriff dafür weiß ich nicht).

Das Oberteil ist ein Onion Schnitt (die Nummer habe ich leider nicht parat) der eigentlich ein Kleid ist.
Und so sieht es dann angezogen aus:


Das Shirt könnte ein bisschen mehr Oberweite haben. Das werde ich beim nächsten mal berücksichtigen, denn diesen Schnitt werde ich bestimmt wieder verwenden.

Stoff: Wohlfühljersey Marke Geschenk :), Bündchenware von Sanetta
Schnitt: Hose: Farbenmix - Langeneß Helgoland; Shirt: Onion
MeMadeMittwoch: mehr davon hier

Kommentare:

  1. Absolut Hauskleidung, aber total schön und sitzt richtig gut! Jetzt kannste die richtigen Stöffchen anschneiden! LG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Sehr bequem! So ein Outfit ist genau das richtige zum Rumlümmeln & Wohlfühlen zu Hause!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr bequem und lässig aus. Tolle Kombination. Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  4. Hast Du da eigentlich keine Abnäher in das Oberteil reingemacht??

    AntwortenLöschen
  5. langeneß hat auch eine hose dabei? da muss ich schnell mal flitzen und schauen, deine hose sieht nämlich sehr bequem aus.
    liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderbare Wohlfühlkombi.

    LG Annett
    annett-pusteblume.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Seemownay: doch die Abnäher sind drin und passen ganz gut dahin.

    AntwortenLöschen