Mittwoch, 16. November 2011

MMM Joana

Auch ich konnte mich dem Zauber der Joana nicht entziehen und deshalb habe ich nun auch eine.
Allerdings verlief bei mir das Nähen nicht so reibungslos bzw. musste ich für mich ein paar Veränderungen vornehmen. Auch wenn man schon eine etwas geübtere Näherin ist schleichen sich Fehler ein. Der Ärger war, dass ich das Halsbündchen verkehrt herum angenäht habe, also das was hinten sein soll -nämlich die Bündchennaht- war vorne in der Mitte. Das geht schon mal gar nicht. Zunächst habe ich überlegt, ob ich das mit  irgendeinem "Schnickeldi" kaschieren könnte? Aber da ich eher ein "nüchterner" Typ bin passt das nicht so recht zu mir (denke ich). Also wurde das Bündchen so knapp wie eben geht wieder abgeschnitten. Der Halsausschnitt als solcher  ist mir persönlich etwas zu weit und durch diese Aktion wurde er eben noch weiter und ist so für mich im Grenzbereich. Mit einem passenden Halstuch geht es aber.
Ich habe die  Joana in der Version Bündchen gewählt aber sie sollte nicht die Länge einer Tunika haben deshalb habe ich das Oberteil eingekürzt und das Unterteil auch entsprechend. Die Länge finde ich so Ideal.



Verändern werde ich bei der nächsten Joana:
Die Ärmelweite 



Das ist mir ein bisschen zu stark eingekräuselt

Und eventuell den Halsausschnitt:
(hier gibt es ein Kommando an den Fotografen)

Aber eigentlich kann ich mit dem Welligen ganz gut leben.

Fazit: Das ist nicht meine letzte Joana!!!!
Stoff: Jersey von Sanetta
Schnitt: Joana von farbenmix
Mehr MeMade findet ihr hier. 

Kommentare:

  1. Die ist Dir wirklich gut gelungen! Ich bin schon gespannt auf die weiteren Versionen! LG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Joana sehr schön.
    Ich mag den Halsausschnitt so eingekräuselt eigentlich sehr gerne.
    Die Farben finde ich auch super, bunt mag ich, zur Zeit,
    auch nicht so gerne für mich.
    Vielleicht sollte ich dem Schnitt doch mal ne Chance geben.

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Ich find' die Joana auch äusserst gelungen!!!
    Liebe Grüsse, Bella

    AntwortenLöschen
  4. schön maritim sieht sie aus!
    so klassisch blau hat doch was! sollte ich buntnudel mir mal merken...

    lg
    einchen

    AntwortenLöschen
  5. Schön geworden!

    Und die Farben stehen dir super :-)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja toll geworden! So eine würde ich auch anziehen - schön unbunt!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Suse

    AntwortenLöschen
  7. toll geworden! <3 ich mag so schlichtes :D

    liebe Grüßle..

    Verena

    AntwortenLöschen